David Goliath

Deutscher Schriftsteller

Meine Gedichte

Poesie


Zurück zur Übersicht

28.10.2020

Gespenster

Ich seh Gespenster in deinem Fenster
Sie jagen dich, verklagen mich
Sie betrügen dich, Sie rügen mich
Sie frönen dir, verwöhnen dich
Sie drohen mir, verhöhnen mich
Ich seh Gespenster in deinem Fenster

Ich sehe dich, doch du siehst mich nicht
Du benetzt deine Finger und die Kerze erlischt
In deinem Fenster brennt noch Licht
aber dein Antlitz zerbricht
Schatten verhüllen dein Gesicht
während mein Geist im Trüben fischt

Die Kälte hat mich überrascht,
Eis meine Füße vernascht
Jetzt wird der Tod mich überrennen
Und mein Dasein vom Leben trennen

Hilf mir und schenke mir Geborgenheit
ich bin bereit, ich bin soweit
Ich warte vor deiner Tür
Komm endlich raus und stirb mit mir
spende meiner Seele Trost
Deine Wärme vertreibt den Frost
Und die Gespenster in deinem Fenster
Sie jagen dich, verklagen mich,
betrügen dich, sie rügen mich



Zurück zur Übersicht