David Goliath

Deutscher Schriftsteller

Meine Gedichte

Poesie


Zurück zur Übersicht

28.10.2020

Der Wind trägt deinen Namen

Der Wind trägt deinen Namen
Ich hör dich hauchen: „tanz mit mir“
Die Welt ist unsere Bühne
Du bist mein Lebenselixier
Ich bin dankbar, dass es dich gibt
Dass du es bist, die mich liebt

Jeder Tag ein Geschenk mit dir
Es gibt kein „ich“, nur ein „Wir“
Ich bin dir gänzlich zugetan
Spieglein, Spieglein, schau mich an
Ich lieb dich auf das Glühendste
Ich bin das Biest, du die Schönste

Es scheint die Sonne
Ich seh das Licht
Ich spür die Wärme,
die aus mir bricht
Da ist kein Regen
Da ist kein Bogen
Nur ein laues Lüftchen
Du hast mein Herz gestohlen
Der Wind trägt deinen Namen
Ich kann ihn deutlich hören
Mit jeder Faser kann ich spüren
Nichts kann den Moment zerstören
Bleib bei mir
dein Platz ist hier
Eng umschlossen, eng umwunden
Du schenkst mir die schönsten Stunden

Jede Berührung ein Erdbeben
Du bist der beste Teil in meinem Leben
Jeder Blick eine Offenbarung
Dein Augenaufschlag verfehlt nie die Wirkung
Deine süßen Grübchen verschlagen mir die Sprache
Dein bezauberndes Lächeln verzaubert trübe Tage
Dein Duft betört und zerstört meine Artikulation
Du bist die lieblichste Komposition

Nichts kann in Worte fassen
Wie gut wir beide zusammen passen
Lass uns schweigend schwelgen
Bis die Blumen welken



Zurück zur Übersicht